Ein Windkarussell basteln

Bastel‘ dir ein eigenes Windkarussell

Wie schnell weht wohl der Wind auf der Wiese oder vor Deinem Fenster? Mit einem eigenen Windmess-Gerät aus Pappbechern weißt Du es genau. Wir helfen Dir dabei!

Manchmal weht der Wind ziemlich kräftig, und wenn das der Fall ist, kann man ganz schön viel Energie damit erzeugen. Das geschieht auch im Allgäu mit Windrädern. Um herauszufinden, ob sich der Bau eines Windrads überhaupt lohnt, messen Wetterforscher die Windstärke mit speziellen Messgeräten.

Viel Wind, viel Energie
Wir können den Wind zwar nicht sehen, er kann aber Drachen steigen lassen, Bäume schütteln oder um die Häuser pfeifen. Doch woher kommt der Wind? Er entsteht, weil es Luftmassen mit unterschiedlichem Luftdruck gibt. Die Teilchen der Luft mögen keinen hohen Druck und bewegen sich daher in Gebiete mit niedrigerem Luftdruck und zwar so lange, bis der Druck in beiden Gebieten gleich groß ist. Die Bewegung spüren wir dann als Wind und je größer der Druckunterschied ist, desto heftiger weht der Wind.

Und nun viel Spaß beim Basteln!

So wird’s gemacht: Anleitung Windkarussell

 

0 Kommentare

  1. Es wurden bisher leider keine Kommentare verfasst. Seien Sie der Erste und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Unser Redaktionsteam prüft alle Beiträge und gibt sie frei, dies erfolgt während den Bürozeiten von Montag bis Freitag und kann daher einige Zeit in Anspruch nehmen.
Vielen Dank für Ihre Geduld, ihre AllgäuStrom Partner bei der allgaeustrom.de!

Wärmepumpenförderprogramm

Das AllgäuStrom Förderprogramm spart Strom und bringt Geld Ein Team, ein Ziel und doppelter Gewinn für Sie Jede Neuinstallation einer elektrischen Heizungs-Wärmepumpe wird mit 500 € je Anlage bezuschusst. Die Förderung erfolgt in Zusammenarbeit mit bundesweit vertretenen Wärmepumpenherstellern sowie regionalen Großhändlern und Handwerksbetrieben. Gefördert werden ausschließlich Geräte der am Förderprogramm beteiligten Heizungs-Wärmepumpenhersteller, […]