Stromspar-Tipp Nr. 2

Heimat ist erfrischender als jeder Kühlschrank.

Sie sind nicht so die Wasserratte? Dann wenigstens auf einen energieeffizienten Kühlschrank umsteigen. 

Energiespar-Tipps Kühlgeräte:

Raus mit dem alten Kühlschrank
Ein bewusster Umgang mit Energie schont die Umwelt und spart Geld. Einer der größten Stromfresser im Haushalt ist der Kühlschrank. Kühl- und Gefriergeräte sind in nahezu jedem Haushalt zu finden und verursachen dort etwa 10 bis 20 Prozent des gesamten Stromverbrauchs. Das EU-Energielabel bietet einen ersten Überblick über die Energieeffizienz und den Stromverbrauch der Geräte. Es gilt für Kühlschränke mit und ohne Eisfach, Kühl- Gefrierkombinationen sowie für Gefriertruhen und Gefrierschränke. Die sparsamsten Geräte erreichen mittlerweile die Effizienzklasse A+++. Der Wechsel von einem alten zu einem neuen Gerät lohnt sich: Ein zwölf Jahre alter Kühlschrank mit einem Volumen von 90 Litern frisst knapp 400 Kilowattstunden Strom im Jahr. Das Nachfolgemodell mit der Kennung A+++ braucht hingegen nur 157 Kilowattstunden. Das macht rund 55 Euro Unterschied in der jährlichen Stromrechnung. Beim Neukauf sollten Sie darauf achten, dass das Gerät nicht zu groß ist. Ein halbvoller Kühlschrank verbraucht nämlich mehr Strom als ein gut gefülltes Gerät. Aber der Kauf ist nicht alles, auch der richtige Umgang mit Kühlschrank, Waschmaschine, Herd und anderen Haushaltsgeräten hilft dabei, den Stromverbrauch zu verringern.

Weitere Tipps zum Energiesparen.

Besuchen Sie doch auch unseren Online-Stromsparcheck für Haushalte!

5 Kommentare

  1. Ihr AllgäuStrom Team, am 31. Juli 2014

    Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Tauschaktion. Auch beim Kauf eines Gefrierschranks erhalten Sie mit unserem Gutschein bei einem der teilnehmenden Fachhändlern 50€ Rabatt. Gutschein einfach bei Ihrem AllgäuStrom Partner anfordern, zum teilnehmenden Fachhändler gehen und vergünstigt einkaufen!
    Viel Freude mit Ihrem neuen Gefrierschrank,
    Ihr AllgäuStrom Team

  2. Häuslinger, Blaichach am 31. Juli 2014

    Bekomme ich die 50.-€ auch wenn ich einen Gefrierschrank kaufe?

  3. Ihr AllgäuStrom Team, am 11. Juli 2014

    Lieber Herr Hecht,
    wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Tauschaktion ALT gegen NEU.
    Zur zuverlässigen Messung des Stromverbrauchs Ihres Kühlschranks können Sie sich bei Ihrem AllgäuStrom Partner ein Strommessgerät kostenlos ausleihen – einfach über unser Kontaktformular anfragen. Alternativ können Sie uns über das Kontaktformular auch den Gerätetyp Ihres Kühlschranks mitteilen und der Energieberater Ihres AllgäuStrom Partners teilt Ihnen den Stromverbrauch laut Herstellerinformation mit.
    Den Gutschein über 50€ zum Kauf eines neuen, energieeffizienten Kühlgeräts erhalten Sie bei Ihrem AllgäuStrom Partner, die Liste der teilnehmenden Fachhändler finden Sie im Flyer zur Tauschaktion. Beim Kauf werden die 50€ Rabatt direkt verrechnet, viele Grüße Ihr AllgäuStrom Team

  4. Peter Hecht, am 11. Juli 2014

    Sehr geehrte Damen u.Herren!Woher sollen wir wissen was unser Kühlschrank Strom braucht?Und wer gibt den Rest für einen neuen?

  5. Peter Hecht, Wildpoldsried am 11. Juli 2014

    Sehr geehrte Damen u. Herren!Wenn man da mit macht dann bekommt man 50,-€ geschenkt, aber woher weiß ich wie viel unser Kühlschrank verbraucht?

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Unser Redaktionsteam prüft alle Beiträge und gibt sie frei, dies erfolgt während den Bürozeiten von Montag bis Freitag und kann daher einige Zeit in Anspruch nehmen.
Vielen Dank für Ihre Geduld, ihre AllgäuStrom Partner bei der allgaeustrom.de!

Wärmepumpenförderprogramm

Das AllgäuStrom Förderprogramm spart Strom und bringt Geld Ein Team, ein Ziel und doppelter Gewinn für Sie Jede Neuinstallation einer elektrischen Heizungs-Wärmepumpe wird mit 500 € je Anlage bezuschusst. Die Förderung erfolgt in Zusammenarbeit mit bundesweit vertretenen Wärmepumpenherstellern sowie regionalen Großhändlern und Handwerksbetrieben. Gefördert werden ausschließlich Geräte der am Förderprogramm beteiligten Heizungs-Wärmepumpenhersteller, […]