AllgäuStrom - Innovationen & Projekte - Solar

AlpStore fängt die Sonne ein

Sind Solarakkus schon marktreif? Das erforscht AllgäuStrom derzeit im Rahmen des Projekts AlpStore.

Immer mehr Hausbesitzer im Allgäu erzeugen mit Photovoltaik (PV)-Anlagen ihren eigenen Strom. Allerdings: Nicht immer, wenn wir Strom brauchen, scheint die Sonne. Und wenn sie scheint, produziert die heimische PV-Anlage häufig mehr Strom als die Hausbewohner benötigen. Die Lösung sind Speicher, die den überschüssigen Strom aufnehmen.

Wie sich PV-Stromspeicher in der Praxis bewähren, untersucht AllgäuStrom derzeit im Rahmen des Forschungsprojekts AlpStore. Dazu fördert AllgäuStrom zusammen mit AlpStore-Projektpartner eza! die Ausstattung von Pilothaushalten mit den entsprechenden Systemen.

Der Betreiber oder eine automatische Steuerung können energieintensive Geräte dann einschalten, wenn ausreichend Energie vorhanden ist – direkt vom Dach oder aus dem Speicher.

Weitere Informationen unter:
www.alpstore.info

Kontaktanfragen an:
alpstore@auew.de

0 Kommentare

  1. Es wurden bisher leider keine Kommentare verfasst. Seien Sie der Erste und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Unser Redaktionsteam prüft alle Beiträge und gibt sie frei, dies erfolgt während den Bürozeiten von Montag bis Freitag und kann daher einige Zeit in Anspruch nehmen.
Vielen Dank für Ihre Geduld, ihre AllgäuStrom Partner bei der allgaeustrom.de!

Wärmepumpenförderprogramm

Das AllgäuStrom Förderprogramm spart Strom und bringt Geld Ein Team, ein Ziel und doppelter Gewinn für Sie Jede Neuinstallation einer elektrischen Heizungs-Wärmepumpe wird mit 500 € je Anlage bezuschusst. Die Förderung erfolgt in Zusammenarbeit mit bundesweit vertretenen Wärmepumpenherstellern sowie regionalen Großhändlern und Handwerksbetrieben. Gefördert werden ausschließlich Geräte der am Förderprogramm beteiligten Heizungs-Wärmepumpenhersteller, […]