AllgäuStrom 100% – lokal und nachhaltig erzeugte Energie, aus dem Allgäu für das Allgäu.

Wir sind auf einem guten Weg: Noch nie war der Anteil mit durchschnittlich rund 40 % an erneuerbaren Energien am Stromverbrauch in Deutschland so hoch. Mit AllgäuStrom 100% gehen wir aufs Ganze und liefern wir bereits jetzt 100 % lokal und nachhaltig erzeugte Energie und das sogar allein aus Erzeugungsanlagen im Allgäu. Verlassen Sie sich auf kompromisslos sauberen Strom aus Allgäuer Wasserkraft, Biomasse, Photovoltaik-Anlagen oder Windkraftanlagen.

Ihre Vorteile

  • 100 % nachhaltig erzeugte Energie aus dem Allgäu
  • 100% Transparenz über die Stromproduktion
  • Aktiver Beitrag zur Energiewende

Stromrechner

kWh

Kraftwerke

All diese verschiedenen Erzeugungsanlagen vereinen sich in der Allgäuer Energielandschaft. Zur Einführung unseres neuen Stromprodukts möchten wir Ihnen die ersten Anlagen aus unserer Heimat genauer vorstellen. Alle fünf Wasserkraftwerke produzieren 100 % nachhaltigen Strom für Sie.

coneva-thumb

Wasserkraftwerk Horn

Mit knapp 5 Megawatt installierter Leistung ist das Wasserkraftwerk in Horn eines der Größten der AllgäuStrom Partner. Die Kaplanturbinen erzeugen bereits seit 1952 regenerativen Strom für das Allgäu.

Wasserkraftwerk Lechbruck

Der Grundstein für das Kraftwerk in Lechbruck wurde bereits 1903 gelegt. Heute produziert die Anlage mit knapp 5 Megawatt installierter Leistung jährlich ausreichend Energie für ca. 8.000 Haushaltskunden.

Wasserkraftwerk Warmatsgund

Durch eine Fallhöhe von 374 Metern kann das Wasserkraftwerk in Warmatsgund eine Nennleistung von bis zu 4,7 Megawatt Leistung erzeugen. Seit 1992 kann so ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger in Oberstdorf mit erneuerbarer Energie versorgt werden.

Wasserkraftwerk Jungholz

Als aktuell ältestes Kraftwerk im Portfolio erzeugt das Kraftwerk an der deutsch-österreichischen Grenze bereits seit 1901 Strom. Mit einer installierten Leistung von 216 Kilowatt kann die Anlage ca. 250 Haushalte mit Strom beliefern.

Wasserkraftwerk Bruck

Seit der Kernsanierung des Wasserkraftwerks im Jahre 1997 wird in Bruck bei Hinterstein mit einer installierten Leistung von 1,4 Megawatt Energie erzeugt. Der Strom, der im Wasserkraftwerk Bruck erzeugt wird, erspart der Umwelt jährlich ca. 4,5 Mio. kg Kohlendioxid (CO²).